Für unsere stationäre Jugendhilfeeinrichtung in Dahmetal (Landkreis Teltow-Fläming) mit zurzeit 4 Jugendlichen im Alter von 12 – 21 Jahren suchen wir eine pädagogische Fachkraft (w/m/d). Sie arbeiten innerhalb eines engagierten Teams von pädagogischen Fachkräften nach einem rotierenden Dienstplan. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die unbefristet ist.

Als pädagogische Fachkraft sind Sie für die umfassende Lebensgestaltung der Jugendlichen verantwortlich. Sie fördern bspw. die gesundheitliche Entwicklung der Jugendlichen, begleiten u.U. Arztbesuche, unterstützen die schulische und berufliche Bildungsarbeit, halten Kontakt zu Schulen und Ausbildungsstätten, planen und begleiten Ferienfahrten, besuchen Elternabende und arbeiten in Elternvertretungen mit. Neben den pädagogischen Aufgaben gehören aber auch verwaltungstechnische Tätigkeiten (z.B. Berichtswesen, Dokumentation, Auszahlung Taschengeld etc.)  zu Ihrem Aufgabengebiet und die Zusammenarbeit mit anderen Professionen (Therapeuten, Sozialarbeiter) und Behörden. Als pädagogische Fachkraft im Gruppendienst tragen Sie zur Weiterentwicklung des Konzeptes Ihrer Gruppe und der gesamten Einrichtung sowie zur Optimierung der gesamten Abläufe bei. Die Stelle ist ab dem 01.08.2020 zu besetzen.

Wir bieten Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einem attraktiven Vergütungspaket (zusätzliche Sozialleistungen, Sachbezüge, Dienstwagen u.v.m.).
  • Ein angenehmes, familiäres Arbeitsumfeld.
  • Regelmäßige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen

  • Sie haben zwingend eine Berufsausbildung als Erzieher/in (staatlich anerkannt) oder ein (sozial-) pädagogisches bzw. artverwandtes Studium abgeschlossen.
  • Sie sind im Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins. Ein eigener PKW ist nicht notwendig.
    Ein Dienstwagen kann gestellt werden.
  • Wir wünschen uns von Ihnen vor allem Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit. Berufserfahrungen im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen sind ein Plus und runden Ihr Profil ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bevorzugt über unser untenstehendes Bewerbungsformular oder per Mail an bewerbung(at)domizil-leuchtturm.de .

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Herr Christian Legenstein

-Personalabteilung-
Reppinicher Straße 1
14827 Wiesenburg / Mark OT Reetz

033849 129 008

bewerbung(at)domizil-leuchtturm.de

Wichtiger Hinweis!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, welche Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen können.

Für unsere Familienwohngruppe in Borkheide im Landkreis Potsdam-Mittelmark mit bis zu 5 Kindern im Krippen, Kindergarten- und/oder Grundschulalter suchen wir insgesamt 1 Fachkraft, d.h. staatlich rechtlich anerkannte Erzieher oder Sozialpädagogen (w/m), gerne mit Partner, die die Kinder liebevoll umsorgt und rund um die Uhr betreut.

Es handelt sich um 1 Vollzeitstelle im Rahmen einer innewohnenden Tätigkeit. Unsere Familienwohngruppen sind kleine Lebensgemeinschaften, in denen die pädagogische Arbeit in einem familiären und geschützten Rahmen stattfindet. Sie gestalten zusammen mit anderen Fachkräften den Alltag der Familiengruppe und werden dabei von anderen Professionen (z.B. Psychologen, Therapeuten etc.) und hinzukommenden Fachkräften unterstützt. Die Stelle ist ab dem 01.08.2020 sowie bei entsprechender Eignung auch früher zu besetzen.

Wir bieten Ihnen

  • Einen unbefristeten Job sowie ein angenehmes Arbeiten in einem jungen und dynamischen Team.
  • Die Gelegenheit der professionellen pädagogischen Arbeit mit der Möglichkeit, eigene Projekte mit den Kindern umzusetzen.
  • Eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen (mind. 2x im Jahr) und die Verpflichtung zur regelmäßigen Supervision.

Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen

  • Sie haben zwingend eine Berufsausbildung als Erzieher/in (staatlich anerkannt) oder ein (sozial-) pädagogisches bzw. artverwandtes Studium abgeschlossen.
  • Sie sind im Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins. Ein eigener PKW ist nicht notwendig.
    Ein Dienstwagen kann gestellt werden.
  • Wir wünschen uns von Ihnen vor allem Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit. Berufserfahrungen im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen sind ein Plus und runden Ihr Profil ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bevorzugt über unser untenstehendes Bewerbungsformular oder per Mail an bewerbung(at)domizil-leuchtturm.de .

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Herr Christian Legenstein

-Personalabteilung-
Reppinicher Straße 1
14827 Wiesenburg / Mark OT Reetz

033849 129 008

bewerbung(at)domizil-leuchtturm.de

Wichtiger Hinweis!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, welche Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen können.

Im Rahmen unserer ambulanten Hilfen, die sich an Kinder- und Jugendliche unterschiedlichsten Alters sowie deren Familien richten, suchen wir zwei ambulante Fachkräfte, die unser Konzept der ambulanten Erziehungshilfen im Team mit anderen Mitarbeitern umsetzt.  

Eine pädagogische Fachkraft im ambulanten Bereich unterstützt und realisiert die konzeptionellen Betreuungsziele und Leitgedanken (Rahmenkonzeption) der Domizil Leuchtturm & Leuchtturm Kidz gGmbH. Durch die Arbeit der ambulanten Fachkräfte wird den Klienten / Klientenfamilien Hilfe zur Selbsthilfe gegeben, so dass eine stationäre Unterbringung der Kinder / Jugendlichen vermieden werden kann. Arbeits- und Rechtsgrundlagen der ambulanten Arbeit sind §§27 i. V. m. 30, 31, 35a oder §41 i. V. m. § 30 sowie die §§ 18, 20 SGB VIII. Als ambulante Fachkraft setzen Sie diese Hilfen u.a. in den Haushalten der von uns betreuten Familien um.

Zu Ihren konkreten Aufgaben gehören z.B. die Teilnahme an Helferkonferenzen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, das Führen von Krisengesprächen, die Motivation und Förderung der Erziehungskompetenzen (z.B. Anregen von eigenverantwortlichem Verhalten) von Erziehungsberechtigten, die Ressourcenmobilisierung sowie die Strukturierung des Alltags (Fähigkeiten der Haushaltsführung verbessern, Tagesabläufe besser organisieren) der betreuten Klienten / Klientenfamilien.

Die Stellen sind ab dem 01.07.2020 (bzw. bei entsprechender Eignung auch sofort) zu besetzen und beziehen sich auf Familien in den Landkreisen Potsdam-Mittelmark sowie Teltow-Fläming. Es handelt sich um 2 Vollzeitstellen, die unbefristet sind.

Wir bieten Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einem attraktiven Vergütungspaket (zusätzliche Sozialleistungen, Sachbezüge u.v.m.).
  • Ein angenehmes, familiäres Arbeitsumfeld.
  • Regelmäßige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen

  • Sie haben ein pädagogisches Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit o. vglb. absolviert
  • Wir erwarten von Ihnen ein eigenständiges sowie eigenverantwortliches Handeln, eine spezifische Beobachtungsgabe sowie die Möglichkeit, situationsadäquat agieren und reagieren zu können.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum flexiblen Organisieren eigener Arbeitsstrukturen im Spannungsfeld eigenen Befindens (Selbstfürsorge), Klienten, Auftraggeber und Arbeitgeber.
  • Darüber hinaus benötigen Sie die Fähigkeit grenzüberschreitende Verhaltensweisen aushalten und klären zu können, die Bereitschaft zur Reflexion und Fortbildung sowie Teamfähigkeit.
  • Sie benötigen zudem einen gültigen PKW-Führerschein sowie Fahrpraxis.