Jugendwohngemeinschaft Fichtenwalde

Die Jugendwohngemeinschaft in der Berliner Allee 110, 14547 Beelitz OT Fichtenwalde verfügt über 3 Plätze und gehört zum Jugendhilfeangebot der Leuchtturm Kidz gGmbH nach dem SGB VIII.
In die Jugendwohngemeinschaft Berliner Allee 110 in Fichtenwalde nehmen wir Jugendliche zur Verselbstständigung auf, die trotz ihres Alters noch nicht in der Lage sind, in einem BEW zu wohnen. Die Aufnahme älterer Jugendlicher dient der Vertiefung der Verselbständigung bei gleichzeitig bedarfsorientierter Betreuung.

Platzkapazität und Rechtsgrundlage:

  • 3 Plätze in der Jugendwohngemeinschaft gemäß §§ 27, 41 i. V. m. 34 SGB VIII mit einem Betreuungsschlüssel von 1,2 VZÄ
  • In Bedarfsfällen Aufnahme gemäß §35a SGB VIII bzw. §§ 90 ff. SGB IX mit zusätzlicher regelmäßiger psychologisch/therapeutischer Betreuung. Werden in Einzelfällen Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit einem Förderbedarf gemäß §§ 90 ff. SGB IX oder gemäß § 35a SGB VIII in die Einrichtung aufgenommen, werden mindestens 0,25 VZÄ für den Bedarf entsprechende Fachkräfte zusätzlich vorgehalten. Dieser zusätzliche Betreuungsumfang, der gesondert vereinbart werden muss, ist nicht in den Grundleistungen enthalten.

Aufnahmealter: ab 16 Jahren

Allgemeine Aufnahmekriterien sind: das Vorliegen eines Hilfeplanes und das Vorliegen einer Kostenübernahmeerklärung. Darüber hinaus sollte die Mindestbetreuungsdauer ca. 1 Jahr betragen.

Zielsetzungen: Die oberste Zielsetzung besteht darin, die jungen Menschen zu verselbstständigen und ihnen ein eigenständiges Leben in der Gesellschaft nach Ablauf der Betreuung zu ermöglichen. Die Entlassung eines Jugendlichen hängt ab vom Alter, der Stabilität des Jugendlichen bzw. seinem Entwicklungsstand im Hinblick auf eine selbständige Lebensführung und dem geeigneten Ende der Förderungsmaßnahme, das in der Hilfeplanung festgelegt wird.

Die Leuchtturm Kidz Betreuungsangebote in Fichtenwalde sind so angelegt, dass sie den jungen Menschen entsprechend dem persönlichen Entwicklungsstand und auf der Grundlage seiner individuellen Hilfeplanung fördern. Hierzu können die einzelnen Angebote so genutzt werden, dass sie aufeinander aufbauen. Nach der intensiven Betreuung und Begleitung in unserer Wohngruppe in Fichtenwalde ermöglicht unser Verbund von Betreuungsangeboten die Überleitung in unsere Jugendwohngemeinschaft oder in ein Betreutes Einzelwohnen oder in eigenen Wohnraum mit entsprechender Nachbetreuung.

Daneben sind jedoch auch Direkteinstiege in unsere Jugendwohngemeinschaft oder das Betreute Einzelwohnen möglich, wenn die individuellen Voraussetzungen stimmen, wie z.B. eine gut funktionierende Tagesstruktur, guter Umgang mit Geld, Zuverlässigkeit in den Absprachen etc.

Die Hilfen für die jungen Menschen werden individuell festgelegt, nach Absprache mit dem Jugendamt, anhand von
Aufnahmegespräch, Anamnese und Diagnostik.

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Herr Thomas Bohm

Geschäftsstelle Fichtenwalde
Berliner Allee 110
14547 Fichtenwalde

033849 – 129 018

anfrage-kjhe(at)domizil-leuchtturm.de

Konzeption und Leistungsbeschreibung senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.