Jugendwohngruppe Potsdam

JWG Potsdam

Die Jugendwohngruppe in Potsdam ist eine systemische, sozialintegrative Wohngruppe mit insgesamt 9 Plätzen für Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren. Diese Form der Betreung und Unterbringung kommt für Jugendliche in Frage, die sich trotz psychosozialer Beeinträchtigungen recht unauffällig bis eigenständig im Alltag bewegen können.

 

3 der insgesamt 9 Plätze der Jugendwohngruppe stehen in Form von Verselbständigungsappartements im auf dem Grundstück gelegenen Nebenhaus zur Verfügung.

 

Im Haus erfolgt die Betreuung rund um die Uhr. Dort bietet die Wohngruppe den Rahmen für ein gemeinschaftliches Zusammenleben der Jugendlichen, die sich in unterschiedlichen Bildungsabschnitten auf dem Weg zur eigenständigen Lebensführung befinden.

 

Die innewohnenden Betreuer leben mit den Jugendlichen zusammen im Haus. Zum Betreuerteam gehören erfahrene Erzieher, Sozialpädagogen und eine Psychologin, die die Betreuten speziell unterstützt. Im Gemeinschaftsleben wird die eigenverantwortliche Lebensführung trainiert und vertieft, die Teamfähigkeit gefördert und die Übernahme von Verantwortung für die Gemeinschaft erweitert. Betreuungsziel ist es, den Jugendlichen nach Ablauf der Betreuung als Erwachsenen, ein selbständiges Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang ist auch die Übergangsbetreuung in einer eigenen Wohnung möglich.

 

Ansprechpartner: Frau Constanze Schleicher, Tel.: 0331 - 97 92 877
Mail: anfrage-jwg(at)domizil-leuchtturm.de

 

Konzept und Leistungsbeschreibung schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu. Senden Sie uns einfach eine E-Mail.