Antigewalt- und Kompetenztraining

 

Jeder hat in seinem Inneren ein Potenzial aus Gewalt und Aggressionen. Die meisten von uns lernen im Laufe ihrer Kindheit damit umzugehen, es zu kanalisieren ohne anderen Menschen körperlichen und geistigen Schaden zuzufügen. Manchmal kommt es jedoch dazu, dass sich gerade junge Menschen durch verschiedene Umstände in einem Kreis aus Gewalt befinden und sie selbst nicht mehr in der Lage sind, diesen zu durchbrechen.

 

Mit unserem Antigewalt- und Kompetenztraining wollen wir jungen Menschen helfen, aus dem Kreislauf der Gewalt herauszufinden, bevor er ihr Leben vollends bestimmt. Durch gezielten Einsatz verschiedener pädagogischer Methoden, die verflochten miteinander, ein schlüssiges Konzept ergeben, schaffen wir die Möglichkeit für eine professionelle Hilfe.  

 

Oberstes Ziel ist es, die Rechtfertigungsstrategien der gewaltbereiten jungen Menschen aufzubrechen und ihnen vorzuführen: Es gibt Opfer! Und für die hat Gewalt schlimme Folgen. Es gilt, die natürlich angelegte Fähigkeit zur Empathie wiederherzustellen. 

 

Ansprechpartner: Herr Christian Prengel, Tel. 0331 - 97 92 877
Mail: anfrage-ambulant(at)domizil-leuchtturm.de

 

Konzepte und Leistungsbeschreibungen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu. Senden Sie uns einfach eine E-Mail.